eddystone bluetooth OEM ibeacon sensor suppliers

Hallo alle zusammen.

Willkommen zum heutigen Webinar.

Mein Name ist Randy von element14

und ich werde heute Ihr Gastgeber sein.

Die heutige Präsentation stammt

von Texas Instruments

und trägt den Titel

Fünf Dinge, die Sie

über Bluetooth 5 wissen müssen.

Dieses Webinar

wird von Olivier Monnier präsentiert.

Olivier ist

Marketingdirektor

für die drahtlosen Konnektivitäts-

und IoT-Lösungen von TI.

Zuvor war er

14 Jahre in verschiedenen Positionen tätig, unter

anderem als

weltweiter Smart Grid

Marketing und Business Manager von TI.

Am Ende der

Präsentation findet eine Frage-und-Antwort-Runde statt.

Sie können Ihre Fragen

im Q&A-Fenster des WebEx-

Bildschirms stellen.

Lassen Sie mich

es Olivier

für die heutige Präsentation übergeben.

Danke, Randall.

Und guten Morgen, allerseits.

Heute werden wir

über eine aufregende Sache sprechen –

über Bluetooth Low Energy.

Und genauer gesagt

zu Bluetooth 5.

Und wir werden sehen,

wie wir

mit der

BLE-Lösung von Texas Instruments jetzt tatsächlich Bluetooth 5-Entwicklungen starten können.

In Ordnung,

drahtlose Konnektivität

ist also für viele

Anwendungen in der Branche sehr beliebt.

Und insbesondere

Bluetooth Low Energy

ist sehr ansprechend, um

sich mit einem Telefon oder einem Tablet zu verbinden.

Darüber hinaus wurde

BLE für Stoppuhren, Wearables,

Audio und Heimelektronik verwendet.

Aber jetzt gibt es einen großen Vorstoß

, diese Technologie

in der Industrie und in der Automobilindustrie zu übernehmen.

Es geht mit ein

paar Herausforderungen einher,

und wir werden sehen, dass

Bluetooth 5

diese Herausforderungen angeht.

Für diejenigen, die

mit Bluetooth vielleicht nicht vertraut sind, ist

dies die Landschaft

der Bluetooth-Technologie.

Bluetooth ist ein

etablierter Standard,

der von der Bluetooth

Special Interest Group, der SIG

Alliance, vorangetrieben wird.

Und wir können sehen, dass wir

historisch gesehen Bluetooth Classic haben,

das mehr auf die

Audioanwendung von Streaming-

Audio ausgerichtet ist, mit einem Durchsatz von

bis zu 3 Megabit pro Sekunde.

Es existierte in alten Telefonen

und Tablets und Laptops.

Und dann, beginnend

mit Bluetooth 4.0, veröffentlichte

die SIG Alliance das

Bluetooth Low Energy-Profil

mit mehr benutzerdefinierten Profilen, die

auf Anwendungen mit geringerer Leistung abzielen

.

Und auch, jetzt

auf eine höhere Bitrate umsteigen.

Und dazwischen gibt es den sogenannten

Bluetooth Dual

Mode, eine Mischung aus

Classic und Low Energy.

Heute konzentrieren wir uns also

auf Bluetooth Low Energy.

Der allgemeine Trend

in der Branche

für Bluetooth Low Energy ist

also – jeder hat ein Telefon,

jeder hat ein Tablet.

Und wir sehen natürlich

den

Vorteil,

mit einem intelligenten Display

wie einem Smartphone verbunden zu werden.

Und die andere Alternative, die

wir

von der Konnektivität

rund um den menschlichen Körper zu Bluetooth Low Energy umstellen –

was ich das

Personal Area Network

mit einer Smartwatch, einem Smartband

und einem Telefon und Laptop

und so weiter nenne –

zu mehr, was wir nennen lokales

Netzwerk oder Hausabdeckung.

Und das ist der nächste Schritt

für Bluetooth Low Energy.

Ein paar Herausforderungen, die

damit aktiviert werden,

sind Geschwindigkeit, Reichweite,

geringer Stromverbrauch und auch die

Koexistenz im lauten

2,4-Gigahertz-Frequenzband.

Und auch gegen

andere BLE-Geräte.

Und gerade

um

die Einführung von Bluetooth

Low Energy in der Industrie zu erleichtern,

löst Bluetooth 5

einige dieser Herausforderungen.

Wenn Sie sich nun

Bluetooth 5 genauer ansehen, sind es

wirklich drei wichtige Punkte, auf die

wir näher eingehen werden.

Bluetooth 5 erreicht im Durchschnitt

eine neue Art von Reichweite,

mit einer vierfachen Reichweite im

Vergleich zu Bluetooth 4.0.

Doppelte Geschwindigkeit

und auch eine enorme

Steigerung der Nachrichtenkapazität.

Und wir werden ein

Beispiel mit Beacons geben.

Diese Folie stammt also

aus der SIG Alliance,

und Sie haben hier die

Referenz, wo

Sie

auf die Alliance-

Website gehen möchten, um weitere Informationen zu erhalten.

Wenn Sie sich also die

Gesamtentwicklung der Bluetooth Low

Energy-Spezifikationen

und

-Funktionen ansehen – heute haben wir Bluetooth 5,

letztes Jahr hatten wir Bluetooth 4.2.

Und Sie können die

allgemeinen Verbesserungen

in Bezug auf

Geschwindigkeit oder Multi-Rollen

ab Bluetooth 4.1 sehen.

In Bezug auf Sicherheit verwenden wir eine

sichere Verbindung und Privatsphäre, die

bereits

mit Bluetooth 4.2 eingeführt

und

mit Bluetooth 5 übernommen wurde

.

Lassen Sie uns also zunächst ins rechte Licht

rücken,

was der

Vorteil einer größeren Reichweite,

Anzeigenerweiterung und auch einer

höheren Geschwindigkeit für

industrielle Anwendungen sein könnte.

Schauen wir uns

also zum Beispiel die Gebäudeautomation mit einem Türschloss an.

Wir können hier sehen, dass

wir ein Haus mit einem sogenannten

intelligenten Türschloss haben.

Wir können den

Benutzern die Möglichkeit geben

, ihre Tür zu schließen und zu öffnen oder

das Schloss mit ihrem Telefon zu steuern.

Und einfach, es ist ein sehr einfaches

Beispiel auf Hausebene.

Bluetooth 5 bietet Ihnen

viermal mehr Abdeckung

in Ihrem Zuhause, sodass

der Benutzer das Schloss

überall erreichen kann, sogar bis

in den Boden.

Dieses einfache

Beispiel zeigt

also, dass Sie, wenn Sie

Ihre Reichweite erhöhen können,

Ihr System vielleicht optimieren können

, indem Sie Repeater entfernen

und Bluetooth Low

Energy zuverlässiger

in ein Smartphone-System integrieren.

Einer der Vorteile auf Designebene besteht

auch darin, dass die

große Reichweite eine

zuverlässigere Abdeckung ermöglicht und

weniger

Neuübertragungen erforderlich sind.

Und trägt somit

auch zu geringeren Stromkosten bei,

sodass Sie Energie sparen.

Verlassen Sie sich also auf das Beispiel und

erweitern Sie es auf andere Anwendungen

, die von

der gleichen Anwendung

von den gleichen Vorteilen profitieren könnten –

wenn Sie sich die Kunden

HLK, Industrie oder

Zentral ansehen, bietet eine große

Reichweite eine zuverlässigere

Abdeckung der Gebäudeautomation.

Und sorgen Sie auch für eine

verbesserte

Geräuschemission im 2,4-Gigahertz-Raum.

Also eine breitere Tracking-Zone, die

die Abdeckung verbessert,

und wir geben Ihnen zwei

Beispiele, Live-Beispiele

, die Sie

mit unserem Software-Tool in Ihrem Labor reproduzieren können.

Die zweite Verbesserung, die

wir für Bluetooth 5 besprochen haben,

ist die Werbeerweiterung.

Und es ist im Grunde sehr nützlich

für Beacon-Anwendungen.

Werbeerweiterung

bedeutet also im Wesentlichen, dass der Beacon

mehr Informationen überträgt.

Wir bewegen uns von 31

Byte auf 255 Byte.

Mehr Informationen bedeuten eine

personalisiertere Erfahrung

für den Benutzer.

Wie zum Beispiel eine

genauere Ortungsfunktion.

Außerdem funktioniert die BLE-

Verbindung

traditionell mit dem

Handshake-Mechanismus

vom Beacon zum Empfänger.

Mit Bluetooth 5 kann der

Beacon immer

ohne Handshake Informationen senden.

Dies wird als

verbindungslose Beacons bezeichnet

und ermöglicht es,

wiederkehrende Informationen schneller zu senden.

Daher

sehen wir heute sicherlich die Verwendung

von Beacons

in Flughäfen, Stadien

, um Tagging-Systeme

und Tracking-Systeme durchzuführen.

Wir können sehen, dass

dies in Zukunft

weiter verbessert wird

, um intelligenteres Action-

Tracking und Indoor-

Navigationssystem zu ermöglichen.

Zu guter Letzt zur schnelleren

Datenübertragung des Hochgeschwindigkeitsmodus –

siehe

den Chat hier – in

Ordnung.

Können Sie mich hören?

Gut.

Der Hochgeschwindigkeitsmodus wird also im Wesentlichen

vielen

Anwendungen im Industriebereich zugute kommen.

Der Hochgeschwindigkeitsmodus verbessert also

den Gesamtstromverbrauch,

da Sie weniger

Sendezeit und kürzere Sendezeit haben.

Sie geben dem

Benutzer die Möglichkeit

, mehr

Informationen schneller auszutauschen.

Wir beginnen also bereits die

Vorteile des Hochgeschwindigkeitsmodus

zu erkennen, um Datenprotokollierung

oder

Diagnose für industrielle Anwendungen durchzuführen.

Sie können ein schnelleres

Firmware-Upgrade durchführen.

So viele weitere Anwendungsfälle

sind möglich und müssen

noch entdeckt werden.

Aber definitiv wird die

Bluetooth-5-High-Speed-Modus-

Funktion die

Tür für mehr Innovationen öffnen.

Und hier, nur

spekulieren,

solange Sie

mehr Informationen austauschen können, können Sie

biometrische

Anwendungen öffnen, Sie

können die Sicherheit verbessern,

indem Sie die Latenz

durch den Austausch von Informationen reduzieren.

Und ganz einfach auch durch die Verbesserung

der allgemeinen Benutzererfahrung.

So viele Optionen, und

wir beginnen zu sehen, wie

es mit einem neuen Standard geht.

Kommen wir also

zu den technischen Details.

Schauen wir uns also

zuerst die höhere Geschwindigkeit an.

Typischerweise für

den Hochgeschwindigkeitsmodus führt

Bluetooth 5 hier

jetzt ein physikalisches

Modulationsformat von 2

Megabit ein, verglichen mit der

physikalischen Schicht von 1 Megabit pro Sekunde

für Bluetooth 4.2

und rückwärts.

In Kombination mit der

Gesamtlängenerweiterung,

die

in Bluetooth 4.2

für die Core-Spezifikation nicht produziert wurde, wird

der 2 Megabit

PHY den

Nettodatendurchsatz

auf etwa 1,4

Megabit pro Sekunde erhöhen.

Also doppelter Durchsatz im

Vergleich zu Bluetooth 4.2.

Und der Entwickler

kann es dynamisch ändern.

Dieser neue 2-Megabit-

pro-Sekunde-Modus

ist auch abwärtskompatibel mit

einem zuvor existierenden Standard

BLE 4.2, 4.1, 4.0.

Und wie bereits erwähnt, ist

einer der Hauptvorteile,

dass es als

die gesamte aktuelle Erweiterung verwendet wird.

Denn die aktive

Überprüfung der Sendezeit ist kürzer.

Daher ermöglicht eine neue Spezifikation des

physikalischen Modulationsformats

eine höhere Geschwindigkeit

für Bluetooth 5.

Auf der Werbeerweiterung –

so verbessert es im Wesentlichen

die Beacon-Anwendung.

Bluetooth Low

Energy stützt sich daher normalerweise

auf drei

Werbekanäle, die

als sogenannte Treffpunkte

für Geräte dienen, die entweder

eine Verbindung herstellen oder eine Verbindung herstellen möchten.

Oder einfach nur senden

oder eine begrenzte Menge

an Informationen beobachten möchten.

Wenn wir also die

Anzahl der BLE-fähigen Geräte erhöhen, werden

diese Werbekanäle

zunehmend überlastet.

Gleichzeitig

wird es notwendig sein

, mehr Daten auszutauschen und zu

übertragen,

da wir zu mehr

Bluetooth-Anwendungen mit Internet der Dinge

übergehen.

Dazu kommt die neue

physikalische Schicht mit großer Reichweite, über

die wir

in wenigen Sekunden sprechen werden –

es dauert bis zu

achtmal länger

, die

notwendigen Informationen

für den Verbindungsaufbau zu übertragen.

Grundsätzlich

wäre die Werbeerweiterung also auch überwachend

, um

eine Verbindung in große Reichweite aufzubauen.

Die

in Bluetooth

5 implementierte Lösung besteht also darin, den

Werbekanal

unter Verwendung des

Kanals 37 [INAUDIBLE]

zum Übertragen und Übertragen

der Werbenutzlast auszulagern.

Typischerweise wird also bei einer

traditionellen BLE-

Werbung dieselbe

Werbenutzlast auf diesen drei Kanälen gesendet.

Jetzt mit der Erweiterung…

Entschuldigung, zurück hier.

Bei der

Erweiterung gibt es jetzt nur noch

einen Zeiger, der

auf den drei

Werbekanälen sendet.

Und dann verrät der Zeiger

, wo und wann

die eigentliche

Werbenutzlast übertragen wird.

Und dann wird die eigentliche

Werbung dann nur einmal übertragen

und nur einer dieser Kanäle.

Dadurch wird die

Gesamtbelastung der Werbekanäle

deutlich reduziert.

Also Verbesserung des

Beacons und auch unnötige

Funktion zum

Verbindungsaufbau für die große Reichweite.

Bei anderen Verbesserungen

am Bluetooth 5 –

was nicht wirklich

beworben wird, aber es ist

im Standard vorhanden – ist jetzt

das zufällige Frequenzsprungverfahren

, das für eine

robustere Verbindung sorgt.

Das Kanalspringen von Bluetooth Low Energy

4.x

basiert normalerweise auf dem

Hop-Inkrement, das

eine Zahl zwischen fünf und 16 ist. Das

bedeutet, dass Ihnen nur

12 verschiedene Kanal-Hopping-

Muster zur Verfügung stehen.

Beim Bluetooth

5 wird dies

durch eine

Pseudozufallssequenz mit garantiertem

Mindestfrequenzabstand zwischen zwei

aufeinanderfolgenden

Verbindungsintervallen ersetzt.

Dies erhöht also

die allgemeine Widerstandsfähigkeit

gegenüber einer Störung – im

Grunde

macht es die Verbindung

robuster.

Und es verringert die

Wahrscheinlichkeit, dass Bluetooth

Low Energy-Geräte in der Nähe

gleichzeitig auf demselben HF-

Kanal senden.

Es bietet eine höhere Störfestigkeit

gegenüber anderen BLE-Kanälen,

die

in unserer industriellen Umgebung immer beliebter werden.

Wenn Sie sich nun eine

vielversprechende Verbesserung

für Bluetooth 5 ansehen,

ist die große Reichweite.

Bluetooth 5 führt also

grundsätzlich eine neue Übertragungstechnik ein

, um eine

größere Reichweite zu erzielen,

ohne die grundlegenden

Modulationsparameter zu ändern.

In Bluetooth

4.0 Low Energy haben Sie

also ein Symbol mit 1 Megasymbol

pro Sekunde, das einen

Bitstrom von 1 Megabit pro Sekunde überträgt.

Wenn eines dieser

Empfängerbits falsch ist, muss

das gesamte Paket

erneut übertragen werden.

Dies ist kein Problem für die

Nahbereichskommunikation,

aber es [UNAUDIBLE] das

System für die Systemerfüllung,

wenn Sie

eine größere Reichweite benötigen.

Neu bei Bluetooth 5

sind also zwei neue verfügbare Datenraten,

die sich auf zwei neue

codierte PHY mit Datenraten

von 500 Kilobit pro Sekunde

und 125 Kilobit pro Sekunde beziehen.

Damit stehen Ihnen zwei neue

Datenraten als codierte

Varianz des physikalischen Formats 1 Megasymbol pro

Sekunde zur Verfügung.

Abhängig von der verwendeten Forward-

Error-Verbindung,

eins über zwei oder eins über

acht, haben Sie im

Grunde 500 Kilobit pro Sekunde

oder 125 Kilobit pro Sekunde.

Typischerweise – und das werden

wir noch

genauer sehen – verbessert die

Kombination mit dem

Eins-über-Acht-Codierungsschema

die

Empfängerempfindlichkeit erheblich.

Und es ist eine

der wichtigsten Verbesserungen

, die Bluetooth 5 bietet

, um die Empfängerempfindlichkeit zu

verbessern.

Und bei allen Datenraten ist

die Gesamtstromaufnahme

im Empfangsmodus

gleich wie beim Standard-

Bluetooth 4.2 oder 4.x, im Vergleich

zu 1 Megabit pro Sekunde.

Mit anderen Worten, Sie können

die Reichweite um vier erhöhen,

ohne

den Stromverbrauch zu erhöhen.

Und das ist ein wichtiger Punkt

des Bluetooth 5-Standards.

Weitere Informationen finden Sie

auf den Bluetooth-Site-Standards,

wenn Sie

mehr ins Detail gehen

und alle Ihre

technischen Fragen beantworten möchten.

Wir haben auch Blogs, die

sich auf der TI-Website befinden.

Hier haben wir also ein hohes

Niveau, das Ihnen einen Überblick darüber gibt,

wie die neuen Dinge gemacht werden.

Und der entscheidende Punkt

ist der neu codierte PHY

ohne Änderung des

Massenverbrauchs für die

Empfängerseite.

Hinsichtlich der

Normenkonformität und Verbesserungen sehen

wir in unserem

Beispiel, dass wir

in enger Zusammenarbeit mit der SIG Alliance seit einiger Zeit die Langstrecken testen und validieren

.

Wir haben ein sehr flexibles

Funkgerät in unserer Familie namens

SimpleLink, das

Flexibilität für zukünftige Software-

Updates gewährleistet.

Und sichert bereits die

Unterstützung für die Zukunft,

sogar bis zu 5 Megabit pro Sekunde

im proprietären Modus oder vielleicht

zukünftigen Standard.

Der entscheidende Punkt ist also, dass

wir heute eine Lösung haben

, mit der Sie

die große Reichweite jetzt testen können.

Gehen wir also

genauer auf das

ein, was wir

von unserer Seite getestet haben

und was Sie

tatsächlich reproduzieren könnten.

Vielleicht haben Sie

dieses Video schon gesehen,

aber bereits im Dezember haben

wir mit unserem Gerät eine

1,5-Kilometer-Sichtverbindung im Freien mit

Bluetooth 5 getestet.

Und ich werde später mehr über

das Gerät sprechen –

es heißt

CC2640R2F,

die neueste Technologie

für SimpleLink Bluetooth Low

Energy.

Und wir haben 1,5

Kilometer getestet, und Sie

haben ein schönes Video

zum Training,

das von TI kommt, und auch

Blogs, die erklären,

wie wir das erreichen können.

Aber auf die Details möchte ich hier gerne näher

eingehen.

Bluetooth 5

ermöglicht es also, so lange Distanzen zu bewältigen,

indem es auch das

Gesamtverbindungsbudget verbessert.

Wenn Sie also genauer auf

die Theorie

eingehen, ist die HF-Sprache

normalerweise das Verhältnis

zwischen der HF-Sendeleistung

und der

Empfängerempfindlichkeit.

Auf dieser Grundlage

können Sie also zwei Möglichkeiten sehen

, das Linkbudget zu verbessern.

Entweder können Sie

die Ausgangsleistung erhöhen,

so dass sich dies

auf Ihren Stromverbrauch auswirkt.

Und ich werde später ein Beispiel geben,

bei dem

die typischen Zahlen für den

Stromverbrauch bei 0 dBm angegeben sind.

Wenn Sie dies tun, erhöhen Sie

Ihren Stromverbrauch und die

Datenrate bleibt unverändert.

Eine andere Möglichkeit,

das

Linkbudget zu verbessern, besteht darin, die

Empfängerempfindlichkeit

durch die neuen

Codiertechniken zu verbessern.

Und wie wir gerade

beim neuen codierten PHY erklärt haben —

in diesem Fall haben wir

eine Datenrate,

die mit zwei neuen Modi reduziert wird —

125 Kilobit pro Sekunde,

oder 500 bei dem codierten PHY —

und die Möglichkeit, dass

der Stromverbrauch

ist

auf Empfängerebene unverändert.

Betrachten Sie also die

Sensitivität und das Link-

Budget –

wenn Sie also

die Empfängerseite betrachten, wird

das Link-Budget

hier durch diese Formel bestimmt.

Und wenn ich das

Beispiel des SimpleLink 2640R2F

mit dem codierten PHY bei

125 Kilobit pro Sekunde nehme, geht

die Empfindlichkeit

auf 108 dB.

Entschuldigung, die Verbesserung des Link-

Budgets beträgt 108 dB.

Wir haben also eine

Verbesserung des Link-Budgets um 6 dB im

Vergleich zu 1

Megabit pro Sekunde

mit dem gleichen niedrigen Strom.

Wenn Sie sich also

die

Spezifikation des Geräts

CC2640R2F ansehen, werden Sie feststellen,

dass die Empfangsempfindlichkeit

für 1 Megabit pro

Sekunde minus 97 dBm beträgt.

Aber es verbessert sich bei

minus 103 dBm, wenn

wir die neuen [UNAUDIBLE]

125 Kilobit pro Sekunde anwenden.

Also noch einmal, ich wiederhole,

das Link-Budget

auf der Empfängerebene

mit dem gleichen niedrigen Strom zu verbessern.

Wenn Sie nun

die Sendeseite betrachten, haben

wir beim Sendezeichen bereits gesagt, dass eine weitere

Möglichkeit zur Erhöhung des Link-Budgets

darin besteht, die Ausgangsleistung zu erhöhen.

So viele BLE-Anwendungen

senden mit 0 dBm.

Und bei 0 dBm verbraucht das Gerät

, das wir heute

hier haben, nur 6 Milliampere.

Wenn Sie die

Ausgangsleistung auf bis zu 5 dBm erhöhen, sind

wir geeignet,

den Stromverbrauch

unter 10 Milliampere zu halten, was es

der Anwendung ermöglicht, mit

einer typischen Standardbatterie zu laufen.

Einer der wichtigsten

Punkte, die wir

überprüft haben, ist, dass wir mit 2640R2F bei

Verwendung eines neuen Bluetooth 5-codierten

PHY tatsächlich

eine dB-

Reichweite von mehr als 1,5

Kilometern erreichen können, während

der Bitstromverbrauch immer noch

unter 10 Milliampere liegt.

Das ist also eine Frage

, die wir

ständig haben: Der

Stromverbrauch steigt,

wie funktioniert es, und Sie

müssen eine

Empfängerseite und eine Sendeseite unterscheiden.

Die neue codierte PHY

ermöglicht jedoch weiterhin die Möglichkeit

,

Anwendungen

mit geringem Stromverbrauch auf der Grundlage von Knopfzellenbatterien zu erzielen,

die mit den neuen codierten Techniken trainiert wurden

.

Der erste Test, den

wir machten, war also im Grunde eine

Sichtlinie, im Freien,

1,5 Kilometer.

Wir haben auch die lange Reichweite

in Indoor-Anwendungen getestet.

Und vielleicht haben einige von euch

die Bluetooth 5-Live-Demo

gemacht, die er gemacht hat.

Und das Video ist

heute auf ti.com/ble verfügbar.

Es sind diese Bilder

von einem Ausschnitt

aus dem TI-Hauptquartier

in Dallas,

wo wir einen langen

Rücken von 400 Metern haben.

Wo man im

Grunde eine

sogenannte Gebäudeautomation oder

geschlossene Umgebungsbedingungen

mit viel Nachdenken hat, arbeiten

viele Leute.

Und wir haben sowohl

die hohe Geschwindigkeit als auch

die große Reichweite getestet.

Und Sie können hier sehen, wie

einer unserer Kollegen

den Korridor betritt und

vom Bahnhof

ausgeht, das Peripheriegerät trägt

und weggeht.

Und 400

Meter zu erreichen, was immer noch

eine RSSI-Zahl ist,

was sehr gut war

und es ermöglichte, noch länger zu gehen.

Das ist also sehr vielversprechend.

Wir sehen viele

Anwendungen, die

von der großen Reichweite profitieren könnten.

Und die gute Nachricht ist, dass Sie

diese Demo auf Basis der TI SimpleLink-Familie mit

vorhandener Hardware und Demo-

Software sofort reproduzieren und testen können

.

Wenn Sie also High

Speed und Long Range machen wollen,

dann können Sie auf High

Speed entwickeln und die Long Range testen.

Eine Frage, die wir auch oft haben,

ist, können wir beides haben?

Können wir hohe

Geschwindigkeit und große Reichweite haben?

Also, genau –

Entwickler

müssen eine Wahl treffen, eine Entscheidung.

Wir haben gerade gesehen, dass Sie, wenn Sie

die größte Reichweite implementieren möchten,

die codierte PHY

auf 125 Kilobit pro Sekunde implementieren müssen.

Sie müssen also

einen Kompromiss eingehen und sich

für Ihre Anwendung entscheiden,

benötigen Sie hohe Geschwindigkeit?

Wir würden also sehen, dass

Sie Ihren Hochgeschwindigkeitsmodus

dynamisch von

eins auf zwei ändern können.

Und brauchen Sie

auch eine große Reichweite?

Und Sie benötigen eine

flexible Lösung,

mit der Sie die

Software

für Ihre Anwendung dynamisch ändern können.

Aber Sie können nicht beides haben.

Sie müssen

je nach Zustand auswählen

, um zu überprüfen, was

Bluetooth 5 für Sie leisten kann.

Auch hier ist die gute Nachricht,

dass wir Ihnen heute

ermöglichen, diese Vorteile, die hohe

Geschwindigkeit und auch die große Reichweite, zu testen.

Und das ist ab sofort verfügbar.

Und jetzt gehen wir näher

auf die technischen Details

ein, was wir grundsätzlich

anbieten und wie

Sie Bluetooth

5 für Ihre Anwendung testen können.

Einer der wichtigsten Punkte

, die wir im Mai angekündigt haben,

war die erste

vollständig qualifizierte Lösung für Bluetooth 5.

Es basiert auf dem

drahtlosen

SimpleLink-Mikrocontroller 2640R2F.

Und der erste Teil

, den wir qualifiziert haben

, der es Ihnen ermöglicht

, eine Anwendung zu entwickeln

und in die Produktion zu gehen

und sich zu qualifizieren,

ist der Hochgeschwindigkeitsmodus.

Das ist also

heute auf dem Gerät verfügbar.

Wir haben eine Demo zur

Verfügung, die Sie

für die lange Reichweite testen können.

Dies ermöglicht Ihnen also die

Validierung für Ihre [UNAUDIBLE]

Anwendung, die

industrielle Anwendung.

Ist Ihre Umgebung

mit dem Long Range Bluetooth

5 kompatibel?

Und Sie können es

auf derselben Plattform testen.

Einer der

Vorteile dieser Plattform

ist der branchenweit

kleinste, Flash-basierte,

drahtlose Bluetooth 5-

Mikrocontroller

mit einem sehr kleinen Gehäuse von

bis zu 2,7 x 2,7 Millimetern.

Es ist also eine optimierte Lösung

für Endknoten-IoT-Anwendungen.

Und auch ein Teil des Zustands, den

ich Ihnen gleich zeigen werde –

wir bieten die

führende, niedrigste Leistung

für die beste HF-Leistung.

Und dies ist ein Teil von [UNAUDIBLE

], der bei der Bereitstellung ausgeführt wird,

wobei

in den nächsten Monaten weitere Geräte auf den Markt kommen werden.

Wenn Sie sich also die

Gesamtarchitektur für die Leute

am Telefon ansehen

, die mit dem drahtlosen Mikrocontroller möglicherweise nicht vertraut sind –

wie der Name schon sagt, handelt

es sich um einen

Mikrocontroller und eine integrierte drahtlose Verbindung.

Und dies ist eine vereinfachte

Gesamtarchitektur der bestehenden Lösung, bei der

Sie über ein flexibles Funkgerät verfügen.

Wie bereits erwähnt, haben wir den Long Range Mode

sehr eng mit der SIG

Alliance entwickelt.

Unser Funkgerät ist

flexibel, um den

zukünftigen Modus in Zukunft zu implementieren.

Implementieren Sie außerdem einen

höheren Geschwindigkeitsmodus.

Wir haben einige analoge Schnittstellen,

wie z. B. einen

Sensorcontroller, mit dem Sie

Sensorinformationen messen können,

während der Rest des Systems im Ruhezustand

ist, um

insgesamt einen niedrigen Stromverbrauch aufrechtzuerhalten.

Wir haben nicht gechippten nichtflüchtigen

Speicher sowie RAM,

verschiedene Peripheriegeräte und einen

Cortex-Industrieanwendungs-

Mikrocontroller, der

standardmäßig mit einem vollständig getesteten TI

-Echtzeitbetriebssystem

ausgestattet ist, mit dem

Sie komplexe

Anwendungen implementieren können, die

verschiedene Bedrohungen verwalten.

Es wird mit

verschiedenen Paketen geliefert,

einschließlich des kleinsten

Flash-basierten MCU-Pakets.

Dieses Gerät verfügt auch über

eine Automotive-Qualifizierung

und unsere Plattformstrategie

stellt sicher,

dass alles, was Sie heute

starten, softwarekompatibel ist.

Und in einigen Fällen

auch Pin-to-Pin-

kompatibel mit

Geräten mit höherer Speicherdichte.

In Bezug auf den

Einstieg werden wir

sehen, dass wir jetzt einige

neue Lehrpläne, neue Beispiele,

neue Bibliotheken bereitstellen, um Ihre

Entwicklung sehr schnell

durchzuführen und [UNAUDIBLE] schnell zu testen,

einschließlich Cloud-basierter Lösungen

, mit denen Sie

Code entwickeln können, selbst

wenn Du hast kein Ziel.

Außerdem

stehen unserem Drittanbieter-

Netzwerk Module zur Verfügung, die Bluetooth 5 bereitstellen.

Eine andere Sache, die

wir besprochen haben –

es dreht sich alles um

drahtlose Konnektivität.

Ich möchte hervorheben, dass

der SimpleLink 2640R2F

Teil der SimpleLink MCU-

Plattform ist, die es

Entwicklern

im Grunde ermöglicht, unseren Code, unsere

Tools und Ressourcen über

viele Technologien hinweg zu nutzen.

Und einer der wichtigsten Punkte ist

, dass jeder

Code, den Sie heute

auf dem Bluetooth

Low Energy 2640R2F entwickeln,

für

andere Technologien zu 100 % wiederverwendbar ist.

Vielleicht müssen Sie morgen

nach Sub-Gigahertz oder vielleicht

Sub-Gigahertz plus Bluetooth

Low Energy und vielleicht Wi-Fi suchen.

Die SimpleLink-MCU-

Plattform verwendet jetzt

eine einzigartige LDK-

Plattform-Software

, die es Entwicklern ermöglicht

, ihre Software sehr einfach

mit 100%iger Code-Wiederverwendung zu migrieren.

Dies ist also

auch auf unserer TI-Website wirksam.

Wenn Sie sich also unseren

Plan für Bluetooth 5 ansehen,

was wir im April geliefert haben, war

im

Mai die erste vollständig qualifizierte Bluetooth 5-

Lösung,

die den High-Speed-Modus unterstützt.

Das ist also

heute verfügbar.

Vollqualifiziert, d.

h. Sie

können

Ihre Anwendung entwickeln

und Ihr Endprodukt qualifizieren.

Es basiert auf der

SimpleLink BLE-Plattform.

Und das Gerät, das heute in voller

Produktion ist, ist der 2640R2F.

Wir werden im Oktober dieses Jahres Long

Range implementieren und jede Erweiterung

in einem vollständig qualifizierbaren SDK

hinzufügen.

Und weitere Optionen

auf der Linie.

Sie können also noch

heute mit Ihrer Entwicklung

im Hochgeschwindigkeitsmodus

beginnen und auch

auf derselben Hardware testen,

indem Sie einfach das

Softwarebeispiel für die Langstrecke herunterladen.

Wenn Sie also warten, um

zu sehen, was gut

für mich ist – brauche ich Geschwindigkeit?

Brauche ich Reichweite?

Grundsätzlich kann man mit dieser Plattform

sofort testen.

Geringer Stromverbrauch ist natürlich

im

Fall des Internets der Dinge

vom Endpunkt,

die alle batteriebetrieben sind, sehr wichtig.

Daher möchte ich nur wiederholen,

dass der Stromverbrauch

und der extrem niedrige Stromverbrauch

vom Design des Geräts angestrebt wurden.

Und Sie können hier

einige der Zahlen

, über die wir

mit der Spitze gesprochen haben

, während der Kommunikation einen Strom unter 6 Milliampere empfangen.

Und in einer Gesamtarchitektur mit extrem geringem

Stromverbrauch

, die es ermöglicht,

beim Herunterfahren weniger als 0,15 Mikroampere zu haben.

Und wir haben auch den integrierten Sensorcontroller erwähnt, der

es ermöglicht,

Informationen für Temperaturen,

analoge, digitale Sensoren zu erhalten,

während der Rest des

Systems schläft.

Also insgesamt und

jetzt, wenn

ich zusammenfassen muss, warum

2640R2F für die Automobilversion

das richtige Gerät

für Ihr Bluetooth 5 ist.

Und wir haben mehr Details in

unseren Blogs und auf unserer Website.

Aber definitiv ist geringer Stromverbrauch

und beste HF-

Leistung einer der

Hauptfaktoren für diese Plattform.

Wir liefern Bluetooth

5 auf dem kleinsten derzeit verfügbaren Flash-basierten

Paket.

Es ist vollständig

für Bluetooth 5 qualifiziert,

unterstützt aber auch

Bluetooth 4.2 und 4.1.

Wir haben diese Frage also oft.

Selbst wenn Sie ein

Bluetooth 5-Gerät

haben, ist es

abwärtskompatibel

und kann

auch Bluetooth 4.2, 4.1, 4.0 unterstützen.

Vielleicht

brauchen Sie heute bluetooth 5 beacon white label (mokosmart.evlla.com) 5 nicht mehr.

Sie wissen schon, suchen Sie einfach

nach Bluetooth 4.1 oder 4.2.

Und das unterstützt das Gerät natürlich

.

Ein interessanter Punkt, den

wir in einer Sekunde entwickelt haben,

ist die Möglichkeit,

BLE

zu Ihrer Anwendung hinzuzufügen und hinzuzufügen,

was als einfache

Netzwerkprozessorkonfiguration bezeichnet wird.

Und ich werde

in einer Sekunde mehr Details geben.

Ein weiterer Vorteil ist, dass

wir Lösungen für Beacons anbieten.

Wir haben auch genügend

Flexibilität und Leistung

auf unserem Gerät, um auch

Voice-over-BLE auszuführen.

Daher sehen wir

immer mehr Anwendungen

auf dem Gebiet der

Baukommission, wo

Sie den BLE-Link verwenden möchten, um

Sprachbefehle auszuführen.

Und sicherlich können wir

jetzt mit dem Bluetooth

5 und dem High-

Speed-Modus sehen, dass

wir diese Anwendungen weiterhin fördern werden

.

Das ist etwas

, das heute

bei der Sprachfernbedienung beliebt ist

und sich jetzt

in Industrieanwendungen erstreckt.

Wenn Sie sich

die durchschnittlichen Standards

zur Steuerung der

automatisierten Heimanwendung ansehen

, benötigen Sie den

HomeKit-Standard

und das Gerät ist

HomeKit-zertifiziert.

Industrie- und Automotive-

Versionen sind verfügbar.

Und wieder ist das Gerät

Teil einer größeren Plattform

namens SimpleLink-MCU.

Und das sichert die

Software- und Hardware-

Kompatibilität

für Ihre zukünftige Entwicklung.

Und nicht zuletzt ist es

Teil des SimpleLink MCU-

Ökosystems, das es

Ihnen ermöglicht, im Grunde

in einige Tools zu investieren,

die mit Wi-Fi oder auch nur in

Ihren Mikrocontroller kompatibel sind.

Wenn Sie also auf den

Zweck dieser Präsentation zurückblicken,

dreht sich alles um die Einführung von Bluetooth Low

Energy für die Industrie.

Und wir haben über ein

paar wichtige Punkte gesprochen.

Eine Realität ist,

dass in vielen Fällen

für industrielle Anwendungen die

Anwendung typischerweise bereits

über einen Host-Mikrocontroller verfügt.

Wir haben also eine große Auswahl

an Host-Mikrocontrollern

für Ihre Anwendungen.

Aber vielleicht

möchten Sie

zu diesem Zeitpunkt einfach BLE zu

Ihrer Anwendung hinzufügen.

Sie wissen noch nicht,

ob BLE

vielleicht für

Ihre Anwendung geeignet ist,

Sie möchten es ausprobieren.

Und Sie

möchten nicht Ihr komplettes Design zerstören,

Sie möchten sich nur

über Ihre Anwendung mit Bluetooth verbinden.

Dies ist heute mit

der von

uns vorgeschlagenen Softwarekonfiguration möglich.

Und eine Konfiguration wird

als einfacher Netzwerkprozessor bezeichnet.

Wir freuen uns sehr über

ein einfaches HPI oder [INAUDIBLE]..

Sie sprechen mit dem BLE-

Gerät, in diesem Fall 2640R2,

und das hält Ihr

System sehr flexibel.

Und wie wir in der

Industrie sehen können, gibt

es manchmal einen Zertifizierungsprozess, einen

Qualifizierungsprozess –

es braucht Zeit.

Das ist also eine sehr

einfache und einfache Möglichkeit

, Bluetooth Low Energy auf

Ihrem Mikrocontroller,

auf Ihrem Gateway,

auf Ihren Sensoren hinzuzufügen,

ohne

Ihre vollständige Anwendung

unterbrechen und alles wiederholen zu müssen.

Das ist also eine große

Flexibilität, die wir

als Netzwerkprozessor anbieten.

Wenn Sie je nach Anwendung ein

optimierteres System wünschen und

Endknotenanwendungen suchen –

klein, optimiert –

dann können Sie sich

einen eigenständigen drahtlosen

Mikrocontroller ansehen.

In diesem Fall verwenden

Sie den internen

Mikrocontroller der drahtlosen

MCU, um auch Ihre

Anwendung auszuführen.

Wir nennen es also ein einzelnes

billiges BLE-System

oder einen drahtlosen Mikrocontroller, der im

Wesentlichen

sowohl die BLE-Funktion als auch

den Host-Mikrocontroller anzeigt.

Also zwei Optionen, abhängig

von Ihrem Designzyklus,

abhängig von Ihrer

Anwendung, die

es Ihnen ermöglichen, BLE schnell zu

implementieren und in Zukunft zu optimieren

.

In Bezug auf Anwendung

und Erweiterung –

und

hoffentlich erkennen Sie

einige Ihrer gezielten

Anwendungen auf dieser Folie – sehen

wir hier eine

große Anziehungskraft für BLE

in der Industrie, die

von der Gebäudeautomation reicht –

und heute haben wir ein Beispiel gegeben

einer Türschlosslösung –

Medizin, Geräte,

Asset-Tracking.

Und seien wir ehrlich, es gibt noch

viele industrielle Anwendungen

, die es noch zu

definieren und zu

sehen gibt, die sich einfach

mit einem Telefon oder einem Tablet verbinden wollen.

Wenn ich nun eine

Anwendung habe, bei der

ich ein Display haben möchte, was ist,

wenn ich eine

Anwendung habe, bei der

ich

mein System nicht kaputt machen und

ein neues Design durchführen muss – sondern einfach eine

Verbindung zu einem Smartphone herstellen?

Stellen Sie einfach eine Verbindung

zu einem Tablet her, um

Temperatur, Sensoren usw. zu messen.

Vielleicht brauchst du Geschwindigkeit,

vielleicht brauchst du Reichweite.

Das ist im Grunde das,

was BLE unterstützt.

Und insbesondere

bei Bluetooth 5

die Vorteile, die Sie

aus industrieller Sicht

in puncto Geräuschentwicklung,

reduzierter Stromverbrauch,

Robustheit,

Reichweite

und Geschwindigkeit erhalten.

Wie also mit TI anfangen?

Und hier geben wir Ihnen ein

paar wichtige Weblinks.

Wenn Sie also

nach diesem

Webinar Bluetooth 5 ausprobieren möchten

, ist dies sehr einfach.

Zuallererst müssen Sie

unsere Standardtools

in TI verwenden, die

in

Bezug auf die Schnittstellen mit jedem unserer drahtlosen Mikrocontroller kompatibel sind,

das sogenannte LaunchPad.

Es handelt sich also um eine allgemeine

Standardplattform

, die wir verwenden, die es jedem ermöglicht,

die Software schnell zu testen,

und die mit

einem Add-On-Booster-Paket verbunden werden kann,

das in unterschiedlicher Form und

Form erhältlich ist, wie Sensor, Schnittstellen,

Display.

Sie zeigen also entweder

das Bluetooth-Paket an,

das auf der TI-Website verfügbar ist.

Und Sie können hier, basierend

auf der Bluetooth SIG Alliance, sehen,

dass wir

im April

die ersten waren, die das erste

vollqualifizierte Bluetooth 5-

Protokollpaket für eine Single-Mode-Bluetooth-

Low-Energy-Anwendung geliefert haben.

Und wie gesagt, was

heute voll qualifiziert ist,

ist der High-Speed-Modus.

Sie müssen nicht

alle Modi haben

, um Bluetooth 5 zu aktivieren.

Und der Hochgeschwindigkeitsmodus

ist der Modus

, von dem wir glauben, dass er

vielen Anwendungen schnell zugute kommen wird

, in Bezug

auf den geringen Stromverbrauch,

in Bezug auf [UNAUDIBLE]

Verbesserungen

und all die Dinge, die

wir gerade erwähnt haben.

Alles, was Sie also brauchen, ist im

Grunde ein LaunchPad und auch

die Software.

Was die Software

betrifft, so sind viele Industrieentwickler, wenn man sich den Markt

ansieht,

noch sehr neu in der drahtlosen

Konnektivität.

Und seien wir ehrlich,

Wireless kann schwierig sein.

Deshalb arbeiten wir hart daran,

die Dinge zu vereinfachen,

indem wir eine umfassende

Softwareumgebung entwickeln,

die hoffentlich

alle Ihre Bedürfnisse erfüllt.

Einer basiert auf der

Cloud-basierten Umgebung.

Sie müssen also keinen komplizierten Debugger kaufen und

auf Ihrem PC installieren.

Sie können Code

Composer Studio direkt in der Cloud

auf ti.com verwenden, um das,

was wir Project Zero nennen, zu entwickeln und zu testen.

In diesem Fall wird also keine

Software wirklich benötigt.

Alles, was Sie brauchen, ist das

LaunchPad und eine

Internetverbindung.

Sie können auf eine

Schaltfläche klicken, ein Gerät flashen

und den

Anweisungen folgen, um wirklich fünf,

zehn Minuten sofort

einsatzbereit zu sein,

indem Sie mit Ihrem iOS-

oder Android-Gerät sprechen.

Und dann können Sie danach

zum nächsten Schritt übergehen und das

Projekt in die Cloud importieren,

Sie können mit vielen Beispielen entwickeln, bauen,

debuggen.

Wenn Sie hier zu diesem

Weblink gehen, sehen Sie

eine riesige

Umgebung mit sehr einfach zu verwendenden Projekten,

in der Sie überprüfen können,

ob Bluetooth

5 eine Lösung für Sie sein könnte.

Dann haben wir, abhängig

von Ihrem Niveau,

auch ein

anderes Projektniveau,

wie die SimpleLink

Academy,

die verschiedene Schulungsmodule sind.

Kombinieren Sie damit

Theorie und Erklärung

mit interaktivem Quiz.

Damit können

Sie beispielsweise

den einfachen

Netzwerkprozessor implementieren.

Auch wenn Sie eine

industrielle Anwendung haben, sind

Sie vielleicht bereits

Ihr Host-Controller.

Sie möchten

nichts ändern,

Sie möchten nur

BLE hinzufügen, wie geht das?

Das Projekt [INAUDIBLE]

beantwortet diese Frage.

Und auch, wenn Sie

schnell eine Demo testen möchten –

die Langstrecken-Demo

, die wir in Dallas

für die 400 Meter getestet haben, befindet sich

im GitHub-Repository.

Und alles, was Sie

tun müssen, ist,

die Software auf dem LaunchPad zu

flashen, ein paar Tasten zu drücken –

und es ist sehr einfach – und Sie

können in wenigen

Minuten die große Reichweite innerhalb des

Gebäudes auf einem Parkplatz testen viel,

über Büros.

Und sehen Sie, ob

dies eine Technologie sein könnte, die

Ihre Anwendungsherausforderungen löst.

Die Entwicklung in der

Cloud wird also

immer beliebter.

Und wieder müssen Sie

keinen vollständigen Debugger installieren

und können schnell damit beginnen

,

die für Sie verfügbare Software zu entwickeln und zu testen.

Aber wenn man sich

BLE für die Industrie ansieht, ist

eine langfristige Unterstützung wichtig.

Ich wollte

Ihnen auch nur eine Momentaufnahme

davon geben, woher wir kommen.

Wir haben in den letzten Jahren mehr

als eine Milliarde Geräte ausgeliefert

.

Mehr als 15 Jahre Erfahrung

in einem großen Kundenstamm.

Daher ist es uns sehr wichtig, die Dinge einfach,

robust, getestet, einfach

zu machen.

Und wir würden uns freuen, Ihr

Feedback zu Ihren Erfahrungen zu hören.

Und wir bieten

weltweiten Support rund um die Uhr

über unsere Online-

E2E-Community.

Und auch mit vielen

lokalen Niederlassungen, in denen

Sie einen technischen

Vertriebsmitarbeiter haben

, der Ihre Fragen beantwortet. Zum Abschluss haben

wir heute

über Bluetooth 5 gesprochen

, einen neuen Standard

für Bluetooth Low Energy.

Es ist durchschnittlich die

vierfache Entfernung und die zweifache

Geschwindigkeit und die neue

Werbeerweiterung.

Wir sprachen auch über das zufällige

Frequenzspringen, die

Verbesserung des Stromverbrauchs

von [INAUDIBLE], die Koexistenz.

Und wenn Sie

heute auf dem vollqualifizierten

In-Produktionsgerät starten möchten, ist die

Antwort ein CC2640R2F,

die derzeit kleinste

flashbasierte Bluetooth 5-

Lösung der

Welt, die

es Ihnen ermöglicht, drahtlose

Mikrocontroller

oder einfache Netzwerkprozessoren

mit einem vollständig qualifizierte Lösung

heute mit einem High-Speed-Modus.

Es gibt auch eine Demo

, die Sie

jetzt verwenden können, um Langstrecken zu testen.

Wenn Sie also mehr Informationen wünschen,

können Sie auf ti.com/ble gehen, wo

Sie alle Links

zum Training, die Videos

und weitere Informationen finden, die

hoffentlich jetzt

Ihre Aufmerksamkeit erregt haben.

Ich danke Ihnen daher für

Ihre Aufmerksamkeit.

Und jetzt öffnen wir

für Fragen.

Also werde ich mir den Chat ansehen

und spontan Fragen beantworten.

Sollten wir keine Zeit

haben, alles zu beantworten,

kommen wir trotzdem auf Sie zurück.

Wenn ich weitere Experten von unserer

Website benötige, um die Frage zu beantworten, werden

wir auch

unsere Experten kontaktieren.

In Ordnung, also haben wir hier ein

paar Fragen.

Benötigt Bluetooth 5 also unter den 10

Bedingungen weniger Strom

als Bluetooth 4.2?

Also, ja, wir haben im

Grunde viel weniger Sendezeit,

wenn wir

für Bluetooth 5 senden.

Wir haben nicht unbedingt

ein lineares Verhältnis, wenn

Sie von 1 Megabit auf

2 Megabit wechseln und durch 2 geteilt wird,

ist der

Gesamtstromverbrauch.

Aber etwas unter 50%

könnte vielleicht getestet und quantifiziert werden.

Aber die wirkliche technische

Antwort ist, dass es wirklich

von Ihrem Systemzustand

abhängt und wie Sie

Ihr System, Ihre Umgebung verwenden.

Wenn Sie

viel Rauschen haben,

müssen Sie möglicherweise trotzdem erneut senden.

Also ja, der Bluetooth

5-

Hochgeschwindigkeitsmodus bietet einen geringeren

Stromverbrauch.

Aber die echten Tests

in Ihrem Zustand

zwischen 4.2 und

Bluetooth 5

wären die echte und

stereotype Antwort darauf.

Ist es möglich,

Zonenbereich im nicht verbindbaren Modus zu übertragen?

Also ich glaube, die Antwort ist ja.

Unsere Demo bietet

das tatsächlich auf der

Langstrecke der GitHub-Software.

Ich nehme mir

jedoch vor,

die Antwort mit den

Experten zu überprüfen und auf Sie zurückzukommen.

Ich sehe auch eine Frage —

ist es möglich, eine Werbeerweiterung zu senden —

260 Byte im

Werbekanal —

wir nehmen diese und

kommen darauf zurück.

Manchmal stellt sich

die Frage,

warum ich Bluetooth

4.2 gegenüber Bluetooth 5 wählen sollte.

Theoretisch gibt

es also keinen Grund, die Unterstützung des

Bluetooth 5-Hochgeschwindigkeitsmodus nicht

bereitzustellen, da

dies

in Bezug auf den Energieverbrauch normalerweise eine bessere Zahl bietet

.

Gleichzeitig

verlieren Sie etwas Link-Budget,

wenn Sie von dem Prozess abgehen,

den Hochgeschwindigkeitsmodus zu erhöhen.

Dies müssen

Sie also auch

in Ihrer Anwendung testen.

Aber für die große

Reichweite ist

einer der wichtigsten Punkte,

wie ich bereits erwähnt

habe, dass Sie entscheiden müssen, ob

Sie Geschwindigkeit oder Reichweite benötigen.

Die Antwort darauf, warum Sie sich für

Bluetooth 4.2 gegenüber Bluetooth 5 entscheiden,

ist eine Mischung aus dem, was Sie wirklich

für Ihre Anwendung benötigen.

Und die gute Nachricht ist auch, dass es

für die Software konfigurierbar ist.

Sie müssen also nicht die

ganze Zeit bei 2 Megabit pro Sekunde

sein, vielleicht nur am

Anfang für Ihre Anwendung.

Sie müssen auch nicht die

ganze Zeit über große Entfernungen senden.

Es ist also flexibel,

und das ermöglichen wir Ihnen

mit unserer Software.

Weitere Fragen?

Wir stellen uns manchmal die Frage,

welche

Entfernung ich verwenden kann, wenn

ich den Hochgeschwindigkeitsmodus verwende?

Wenn Sie also

den Hochgeschwindigkeitsmodus verwenden, ist

die typische Entfernung das,

was wir Raumabdeckung,

Personal Area Network nennen –

also sehr ähnlich wie 4.2.

Ich habe auch erwähnt, dass

Sie bei Verwendung von Bluetooth 5 –

ja,

mit Bluetooth 4.2 sprechen können,

sodass dies abwärtskompatibel ist.

Sie müssen sich also keine

Gedanken über den richtigen Zeitpunkt

machen, um auf Bluetooth 5 umzusteigen oder

auf Bluetooth 4.2 zu bleiben.

Gibt es noch andere Fragen?

Gehen Sie zum Q&A-Fenster,

es gibt eine Reihe von ihnen.

Welches Fenster?

Ja, öffne das Q&A-Fenster.

Ja entschuldigung.

Mein PC ist gerade eingefroren.

OK.

Oh, warte mal – Fragen und Antworten. Damit ich

sehen kann, sind hier Fragen.

Ist eine Verbindung

mit dem BLE Mesh-Netzwerk möglich?

Mesh hat also

nichts mit Bluetooth 5 zu tun –

das ist die eine Frage, die

wir in vielen Fällen haben.

Die Bluetooth Alliance wird

die Bluetooth Mesh-

Software in Kürze im

Laufe dieses Sommers veröffentlichen.

Und sobald es verfügbar ist,

wird TI einen Plan

zur Bereitstellung des Bluetooth Mesh vorschlagen.

Aber auch hier ist Bluetooth

Mesh nicht

mit dem Standard selbst verbunden,

es ist etwas obendrauf.

Wir können uns also durchaus

vorstellen, dass

es in Zukunft möglich sein wird, von Bluetooth 5 und Mesh zu profitieren.

Jawohl.

Koexistenz mit TI Wi-Fi

SimpleLink-Produkten –

dem 3200.

Wir haben also viele

Entwickler, die

versuchen, ein optimiertes Gateway zu entwickeln

und BLE für Wi-Fi zu verwenden.

Und es gibt eine

Koexistenz-Herausforderung

zwischen diesen beiden

Technologien, Wi-Fi und BLE,

bei der wir eine

2,4-Gigahertz-Lösung vorstellen.

Wir haben eine dritte

Partei, die

den Koexistenzmechanismus implementiert hat, und

TI arbeitet an einer Lösung.

Und wir könnten Ihnen

den Plan genauer mitteilen,

aber das ist etwas, das

wir derzeit prüfen, ja.

Aber es ist nicht automatisch, Sie

müssen die Software

für die aktuelle

Entwicklungssoftware

hier implementieren, die wir untersuchen.

Können wir [INAUDIBLE]

Software mit Bluetooth 5 aktualisieren?

Und die Antwort ist nein.

Das erste Gerät, das in

Bluetooth 5 ausgeliefert wird, ist der CC2640R2F.

Die gute Nachricht ist also,

dass die beiden Geräte

Pin-to-Pin-kompatibel sind

und Sie

hier tatsächlich einen Wechsel vornehmen könnten.

Aber um nur die Frage zu beantworten

, nein, 2650 [INAUDIBLE]

ist nicht Bluetooth 5-fähig.

Und

derzeit ist kein Sensorprodukt auf

Basis des 2640R2F geplant.

Daher ist die Empfehlung

, mit der Entwicklung zu beginnen

und

Bluetooth 5 zu testen,

wirklich das LaunchPad zu verwenden.

Und wenn Sie die

Sensoren schnell

mit Bluetooth 5 verbinden möchten, haben

wir ein Booster-

Pack mit vielen

Sensoren, Temperaturen

usw und Erfahrung im

Vergleich zu [INAUDIBLE].

Können Sie

kurz über die Lokalisierung

und die Verwendung von BLE in iBeaconing sprechen?

Wir haben also

tatsächlich viele Beispiele

in unserem Kundenstamm von

Beacons, die Standortinformationen

und Wegbeschreibungen

für Stadien, Flughäfen

und Indoor-Anwendungen bereitstellen.

Es ist also eine Mischung aus Ist das

Radio in der Lage, eine

Ortungsfunktion bereitzustellen?

Und es ist eine Mischung auch

von verfügbarer Software.

Die gute Nachricht ist, dass unser

Radio flexibel genug ist

, um eine erweiterte Ortungsfunktion zu bieten

.

Und die Software wird in Zukunft

in unserem LDK bereitgestellt, und wir könnten weitere Informationen mitteilen,

wenn Sie diesbezüglich zu TI zurückkehren.

Ich habe gehört, dass Cisco

[INAUDIBLE] BLE versendet.

Weißt du was davon

[UNHÖRBAR]?

Nein, das weiß ich nicht.

Gibt es noch andere Fragen?

Ich schaue mir die

häufig gestellten Fragen an

– mal sehen – ah,

weitere Fragen hier.

Gibt es Hinweise

zur Verwendung des 2640R2F?

Wenn ja, wo sind diese zu finden?

Also, ja, wir haben

Referenzen entwickelt, in

denen wir eine vollständig

optimierte [UNAUDIBLE]

zur Verwendung des 2640R2F bereitstellen.

Erstens, wenn Sie das

LaunchPad als Schema betrachten, ist

das [INAUDIBLE] verfügbar.

Und wir stellen auch

einige Referenzdiagramme

zur Verfügung, damit Sie

Ihre Lösung optimieren können.

Sie werden sehen, dass ein großer

Vorteil des 2640R2F darin

besteht, dass Sie, wenn Sie möchten,

den 32-Kilohertz-Quarz entfernen können, der

auf dem Markt ziemlich einzigartig

ist und Ihr [UNAUDIBLE] optimiert.

Und wir geben

Richtlinien dazu.

Also kurze Antwort, ti.com/ble.

Wir führen Sie durch

all diese Informationen

und Sie haben auch

das Online-E2E-Forum

, das Sie

in die richtige Richtung

weist, wenn Sie weitere Fragen haben.

Welches Werkzeug hast du?

Müssen Sie sich entwickeln?

Was Sie wirklich brauchen, ist

ein Hardware-Tool, und zwar

das gerade erwähnte LaunchPad.

Und als Einstieg können Sie

unsere integrierte

Entwicklungsumgebung namens CTS nutzen,

die sich in der Cloud befindet.

Für den ersten Test müssen Sie

also nichts investieren.

Holen Sie sich einfach ein LaunchPad für 29 US-Dollar

und Sie können sich bei einigen Beispielen direkt

über das TI-Web mit der Cloud verbinden,

damit Sie

sie schnell auswerten können.

Und wenn Sie

mehr entwickeln möchten, können

Sie unsere kostenlose ID entwickeln und herunterladen.

Die Investition

ist also wirklich minimal.

Wenn Sie also auf

der Registerkarte Erste Schritte beschrieben haben,

gehen Sie zu ti.com/ble.

Haben wir Dokumente oder

Videos oder technische Details

, die bei der Codierung helfen können?

Die Antwort ist also ja.

Und ich werde einfach hierher zurückkehren.

Sie müssen sich

das ti.com/ble-wiki ansehen.

Wir haben die sogenannte

SimpleLink Academy,

die Schritt für Schritt geführte Beispiele sind

, die Ihnen helfen,

Echtzeit-

Betriebssystemaufgaben,

BLE-Dienste und

Sensorcontroller zu implementieren.

So viele Beispiele

, die Ihnen helfen werden.

Außerdem haben wir auf ti.com einige Videos zu den ersten Schritten

und

zu jedem Project Zero ein Video.

Schauen Sie

sich das an und wir würden

gerne Ihr Feedback hören, ob

es genug ist, ist es gut genug?

Und dazu möchten wir

von Ihnen hören.

Wo finden Sie

diese Ressourcen-Links hier?

Einige der wichtigsten Links –

diese Präsentation wird

sowieso online verfügbar sein.

Sie können also unter ti.com/ble [

UNHÖRBAR] sein.

Können wir BLE verwenden –

oh, zu verwenden –

die letzte Frage lautet: Können

Sie BLE verwenden, um

die Entfernung in Metern

von iBeaconing zu ermitteln?

Ich bin mir da nicht sicher

, und

ich muss unsere Experten bitten

, Ihnen eine richtige Antwort zu geben.

Aber ich weiß, dass viele Entwickler für

Ortungsfunktionen

nach Entfernungsmessungen

und einer präzisen Ortung

auf den Meter, Zentimeter suchen.

Daher vermute ich, dass die Antwort ja lautet.

Aber ich werde

mit unseren technischen Experten zirkulieren

, um Ihnen die richtige Antwort zu geben.

Also gut, damit

schließen wir schon die Stunde.

Wenn Sie also weitere Fragen haben,

schreiben Sie bitte weiter

und wir beantworten gerne.

Ich denke, Randall

wird die Fragen

auf die formale Website von element14 laden.

Und wir werden kontinuierlich

sicherstellen, dass Ihre Fragen auch in

Zukunft beantwortet werden.

Wieder ti.com/ble.

Außerdem ist unser E2E-

Forum der richtige Ort

, um Ihre Fragen

zum Einstieg in Bluetooth 5 zu beantworten.

Damit danke ich

Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit

und wünsche Ihnen einen schönen Tag.

Dankeschön tschüss.

Damit ist das heutige Webinar abgeschlossen.

Ich möchte

Olivier für die

hervorragende Präsentation danken.

Und ich möchte mich auch

bei allen bedanken,

die sich die

Zeit ihres arbeitsreichen Tages oder Abends genommen haben

, um daran teilzunehmen.

Tschüss.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *